Metallbau

Geländer
Stiegen
Vordächer

Hallenbau

Hallenbau ...
 

 

Lohnfertigung

Fertigen von Teilen und
Konstruktionen
Glasperlenstrahlen

Zertifizierung nach EN 1090 EXCL1 und EXCL2

 

Ab 1. Juli 2014 treten laut EU neue Richtlinen im Metallbaugewerbe in Kraft. Die neue Richline EN1090 besagt, dass jede Metallbaufirma, welche Geländer, Carports, Vordächer, Stiegen und der Gleichen für Privatkunden fertigt, nach der EN 1090 Excl.1 qualifiziert sein muss. Für dieselben Arbeiten im öffentlichen Bereich benötigt man Qualifizierung nach EN 1090 Excl.2.

Man ist dem Kunden gegenüber gesetzlich verpfichtet nach diesen Richlinien zu produzieren, zu montieren und nach Fertigstellung der Konstruktion ein CE-Prüfblatt sowie CE-Prüfplakete vorzuweisen, welches in Zukunft von der Behörde gefordert werden kann bzw. gefordert werden wird um eine Behördliche Genehmigung zu erhalten!